OCR (Texterkennung)

OCR steht für engl. optical character recognition und bezeichnet die automatische Texterkennung innerhalb von Rastergrafiken. Das heißt, die Technologie ermöglicht das Umwandeln gedruckter Textdokumente bzw. von in Bildern enthaltenem Text in digitale Formate, die dann zur Weiterverarbeitung bereitstehen. Dank OCR entfällt das zeitraubende manuelle Abtippen von Dokumenten.

Im Messekontext ist OCR vor allem bei der Kontaktverwaltung mittels Lead Management App von Bedeutung. Per App gescannte Kontaktdaten aus Visitenkarten werden mit Hilfe von OCR in Datensätze umgewandelt, die umgehend an das unternehmenseigene CRM-System weitergeleitet und zur nachfolgenden Kontaktpflege genutzt werden können.

Alle Angaben ohne Gewähr und Anspruch auf Vollständigkeit

Lesen Sie auch: