Neuer Mobilfunkstandard: Hannover Messe präsentiert funktionsfähiges 5G-Netz

Die Hannover Messe wird gemeinsam mit ihren Technikpartnern Nokia und Qualcomm ein voll funktionsfähiges 5G-Netz in der Messehalle 16 präsentieren. In der eigens dafür eingerichteten 5G-Arena werden vom 1. bis 5. April namhafte Industrieunternehmen – darunter Zeiss, Bosch-Rexroth, Ericsson und Weidmüller – in Showcases Nutzungsbeispiele für den industriellen Einsatz von 5G live demonstrieren. Dr. Jochen Köckler, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Messe AG, lobt die 5G-Arena als absolutes Novum: „Diese Vielfalt von industriellen Nutzungsbeispielen an einem Ort im realen 5G-Netz – das hat es noch nicht gegeben.“

Im Zuge einer immer stärkeren Vernetzung von Maschinen und Geräten in der Produktion sind Unternehmen auf schnelle Mobilfunknetze angewiesen. Verschiedene Großkonzerne denken deshalb schon länger darüber nach, eigene 5G-Infrastrukturen zu betreiben. Köckler unterstützte diese Überlegungen und sprach sich für den Aufbau eigener 5G-Netze für die Industrie aus. Auch für Messegesellschaften sei dies sinnvoll, da man diese Netze selbstständig betreiben könne und so nicht mehr auf den Ausbau der öffentlichen Netze warten müsse.

Quellen

Schlagwörter / Themen
Alle Angaben ohne Gewähr und Anspruch auf Vollständigkeit

Lesen Sie auch: