Hannover: Messe AG setzt auf neue, kleine Messeformate

Die Messe AG Hannover setzt in diesem Jahr erstmals auf sehr kleine Messeformate. Es gehe darum, „neue Themen zu besetzen und kleine, neuartige Messeformate zu entwickeln“, so Jochen Köckler, Vorstandsvorsitzender der Deutsche Messe AG. Nicht zuletzt müsse man auch die Auslastung der Messe im Auge behalten. Insbesondere nach dem Aus für der ehemalige IT-Leitmesse CEBIT im vergangenen Jahr ist das nicht zuletzt eine wirtschaftliche Notwendigkeit.

Drei neue Messekleinformate gehen in den kommenden Monaten an den Start: Die Micromobility Expo wirbt vom 2. bis 4. Mai für Mikromobilität im urbanen Raum und stellt unter anderem E-Bikes, E-Scooter und Segways vor. Bei der Clean Transport vom 15. bis 16. Mai geht es um Lösungen rund um die Innen- und Außenreinigung von Fahrzeugen des öffentlichen Nahverkehrs. Am 4. Juli schließlich findet mit der Pick, Pack & Send erstmals eine Logistikmesse für kleine und mittlere Online-Händler statt.

Quellen

Schlagwörter / Themen
    Alle Angaben ohne Gewähr und Anspruch auf Vollständigkeit

    Lesen Sie auch: