Vertriebstools für Messeaussteller: Lead Management Apps im Vergleich

Lead Management App-Vergleich
Lead Management Apps machen das Verwalten von Kontakten schnell und effizient. Doch welche ist die geeignete App?
Foto: Melpomenem / iStock

Die Zeiten händischer Messe-Lead-Erfassung mit Zettel und Stift gehören dank Lead Management Apps der Vergangenheit an. Doch welche App ist die Richtige? Messe-Trends hat fünf Anbieter verglichen.

Zeit ist auf Messen ein knappes Gut. Im Überangebot der Stände ist die Aufnahmefähigkeit von Fachbesuchern naturgemäß begrenzt. Laut AUMA sprechen Entscheider auf Messen immerhin mit durchschnittlich 16 Ausstellern. Dabei sollten das Erfassen von Kontaktdaten und Gesprächsnotizen einen möglichst kleinen Anteil der Besuchszeit in Anspruch nehmen. Dank der Digitalisierung, konkret in Gestalt von Lead Management Apps, wird dieser Prozess enorm beschleunigt. Visitenkartenscan, Sprachnotizen, CRM-Anbindung und vieles mehr ermöglichen die zeitnahe Weiterverarbeitung der Kontaktdaten sowie ein blitzschnelles Follow-up. Und das wird auch gewünscht: 64 Prozent der Messebesucher erwarten eine Rückmeldung der Aussteller.

Um die Entscheidung für ein geeignetes Tool für Aussteller im B2B-Bereich zu erleichtern, hat Messe-Trends fünf namhafte Lead Management Apps für den Vertrieb miteinander verglichen. Selbstverständlich gibt es noch viele weitere Apps für das Messe-Lead-Management. Anliegen dieses Vergleichs ist es, einen möglichst repräsentativen Querschnitt abzubilden, bei dem Apps mit unterschiedlichem Fokus vorgestellt werden, etwa Team-Fokus vs. Einzelnutzung oder messegebundene vs. messeunabhängige Anwendung. Besonderes Augenmerk legt der Vergleich außerdem auf die Komplexität des Zugangs zur jeweiligen App.

Bei der Betrachtung wurden sowohl native Apps einbezogen, als auch webbasierte Anwendungen, die auf mobilen Endgeräten und am Desktop gleichermaßen nutzbar sind. Da der Schutz personenbezogener Daten bei der Kontaktverwaltung unabdingbar ist, berücksichtigt der Vergleich zudem ausschließlich Apps, die die Richtlinien der DSGVO erfüllen.

Tabelle vergrößern

Fanomena Leads: Kontaktpflege per interaktivem Content

Fanomena Leads ist keine native App, sondern eine webbasierte Anwendung. Im Mittelpunkt steht neben der Lead-Erfassung vor allem das Follow-up. In sogenannten Businesskits kann neben allgemeinen Unternehmensinfos auch interaktiver Content versendet werden, etwa Umfragen, Gutscheine, Videos oder Terminanfragen. Durch die Auswertung des Klickverhaltens im Businesskit lassen sich Informationen zum Lead generieren und Maßnahmen ableiten. Per Web-Crawling können Leads mit zusätzlichen Informationen aus öffentlichen Profilen angereichert werden.

Lead Management App-Vergleich Foto: Fanomena Leads

Der Zugang erfolgt nach Registrierung über einen 14-tägigen Test-Zeitraum oder direkt über ein persönliches Telefongespräch.

Der monatliche Abopreis (Mindestlaufzeit 12 Monate) richtet sich nach der Anzahl der Nutzer. Zusätzlich fallen Einrichtungsgebühren an.

myStand Leads: Schneller, intuitiver und preisgünstiger Teamplayer

Die myStand Leads App ist als Allrounder sowohl für Teams als auch für Einzelnutzer konzipiert. Sie eignet sich zur Kontaktsammlung und -verwaltung auf Messen, Events und bei der Vertriebsarbeit weltweit ohne Einschränkung. Der Zugang erfolgt schnell und unkompliziert: Direkt nach der Registrierung können eigene Veranstaltungen angelegt werden und mittels QR-Code Kollegen ohne Anmeldeprozess innerhalb von Sekunden dem Team hinzugefügt werden. Der Download der App ist ebenfalls kostenfrei.

Lead Management App-Vergleich Foto: myStand Leads

Der Fokus der myStand Leads App lieg auf dem kollaborativen Arbeiten im Vertriebsteam. Mehrere Nutzer können gemeinsam Kontakte auf Messen und Veranstaltungen sammeln und ihre Performance in Echtzeit einsehen und vergleichen, Teamziele definieren und direkt im Gespräch individuelle Fragebögen ausfüllen, Notizen machen, Dokumente versenden oder Unterschriften einholen. myStand Leads bietet somit umfangreiche Features und Möglichkeiten für die effektive Vertriebsarbeit im Team.

Besonders attraktiv ist das myStand Leads-Preismodell: Bis zu 200 Nutzer können die App vollkommen kostenfrei verwenden. Darüber hinaus gibt es acht verschiedene Preisstufen für einen 12-Monats-Zeitraum, gestaffelt nach der Anzahl der Nutzer.

Scan2Lead SMART: Service-Partner großer Messen

Scan2Lead SMART wird auf zahlreichen namhaften europäischen Messen als Lead-Tracking-Service angeboten. Die App kann kostenlos heruntergeladen werden, die zahlungspflichtige Buchung erfolgt über den Aussteller-Webshop der konkreten Messe, auf der Scan2Lead SMART genutzt werden soll. Die Zugangsdaten werden bis drei Wochen vor dem Messetermin per E-Mail zugesendet. Kontakte können nicht nur von Visitenkarten, sondern zusätzlich per Barcode-Scan von Besucher-Badges eingelesen werden. Die gesammelten Daten sind im webbasierten Scan2Lead-Portal einseh- und auswertbar. Scan2Lead kann derzeit nur in Verbindung mit bestimmten Messen und für bestimmte Zeiträume verwendet werden.

Lead Management App-Vergleich Foto: Scan2Lead

Der genaue Preis wird vom jeweiligen Messeveranstalter festgelegt und variiert entsprechend von Messe zu Messe. Der Messeveranstalter ist auch Vertragspartner.

SnapADDY VisitReport: Simpler Allrounder

Die snapADDY VisitReport-App hat kleine und große Unternehmen gleichermaßen im Blick. Start-ups können die App zu günstigeren Konditionen nutzen. SnapADDY VisitReport funktioniert unabhängig von Messeterminen. Stattdessen lassen sich Vorlagen für Fragebögen individuell erstellen, die für das jeweilige Event zusätzlich mit Farbe und Logo gebrandet werden können. Zur Auswahl stehen unterschiedliche, vorher festlegbare Antworttypen, etwa Einfach- oder Mehrfachauswahl, Datum oder Signatur.

Das Herunterladen der App ist kostenlos. Nach der Registrierung folgt entweder ein 14-tägiger kostenloser Test-Zeitraum oder die direkte Auswahl eines Pakets.

Lead Management App-Vergleich Foto: snapADDY

Die verschiedenen Preisstufen für snapADDY VisitReport richten sich nach der Unternehmensgröße und verstehen sich als Jahresabo. Bis zu einer Firmengröße von maximal zehn Nutzern sind zwei kostenpflichtige Pakete speziell für Start-ups im Angebot. Der Funktionsumfang ist bei allen Paketen gleich und unterscheidet sich lediglich in der Form des Supports.

Speedlead: Progressive Web App mit Teamfeatures

Auch bei speedlead handelt es sich nicht um eine „klassische“ App, sondern um eine Progressive Web App, die unabhängig vom Endgerät verwendet werden kann. Entsprechend ist die Offline-Handhabung problemlos möglich. Eine eigens gebrandete URL wird auf Wunsch zugewiesen. Leads können unabhängig von konkreten Messeterminen zu individuell angelegten Events erfasst werden. Speedlead ist für die Lead-Erfassung im Team ausgelegt. Die Leistung des Teams ist in Echtzeit nachvollziehbar. Ein gemeinsamer Terminkalender sowie ein Teamchat sind ebenfalls vorhanden.

Lead Management App-Vergleich Foto: speedlead

Der Zugang erfolgt nur über persönlichen telefonischen Kontakt. Auf Wunsch kann vorher ein halbstündiges Webinar besucht werden, in dem die App individuell vorgestellt wird.

Es gibt drei verschiedene Preisstufen, die sich nach der Anzahl der Messen richten, auf denen speedlead verwendet wird. Ein einmaliger Einrichtungspreis in Höhe von 750,- kommt zusätzlich hinzu.

Quellen

Schlagwörter / Themen
Alle Angaben ohne Gewähr und Anspruch auf Vollständigkeit

Lesen Sie auch: